Die Reise zu Machu Picchu 

Morgens 7 Uhr gings los zur Plaza De Armas. Dort warteten außer uns noch hundert andere Touristen auf die Abfahrt. Kurz vor8 Uhr gings los. Die Anwesenden wurden verteilt in Busse . So fuhren wir etwa 5 km und es wurde neu verteilt. So wurden wir in einen Mercedesbus vorne beim Fahrer eingeteilt. Herrliche Sicht. Vorher haben wir uns keine Gedanken gemacht wie weit oder wie nah Machu Picchu ist. So fuhren wir und das zu beschreiben ist schwierig. Wunderschöne Landschaft, Berge, Abhänge, Bäche über die Straße und Straßen ohne Absperrung . Versuche es mit Bildern zu dokumentieren. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.